bcd manufaktur

Das Thema Handarbeit beschäftigt mich bereits seit vielen Jahren. Früher gab es Kleidung, die entweder zu kurz oder zu lang war. Gepasst hat nur selten etwas. Deshalb habe ich schon sehr bald angefangen, modische Kleidung selbst zu nähen.
Später kam dann Gestricktes und Gehäkeltes dazu.
Bei einer Wollweberei im Chiemgau fand ich vor zwei Jahren finderdicke, wunderschön weiche Schafwolle in vielen Farben. Daraus Teppiche und Körbe zu stricken und zu häkeln war nur natürlich.
Sind Sie schon einmal barfuß über einen solchen handgearbeiteten Teppich gelaufen? Falls nicht - Sie sollten das unbedingt mal versuchen. Es ist das reine Vergnügen.
Über einen Geschäftspartner aus der Schweiz kam ich auf die Idee, auch Draht zu verarbeiten: Silber-, Gold-, Edelstahldraht, mal mit Perlen, dann mit Materialien aus dem Baumarkt. Hilfsmittel waren dünne Häkelnadeln, eine Metall-Strickliesel und ein selbst gefertigtes Stiftbrett. Doch sehen Sie selbst, was man aus Draht alles machen kann.
Meine sämtlichen Produkte sind Unikate, können ganz auf Ihre Wünsche und Ansprüche abgestimmt werden.
Ich freue mich auf Ihre Anfragen und Wünsche.